Skip to main content

Logitech G430

(3.5 / 5 bei 1353 Stimmen)

58,89 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. Juni 2017 1:14

Hersteller
Bauweise
Anschluss,
Kanäle
Wireless
Mikrofon
Akkulaufzeit- Stunden
KompatibilitätWindows, Mac, PS 4, XBOX One

Technische Daten

Kopfhörer

Lautsprecher 40 mm (1.6 in)
Frequenzbereich 20 Hz–20 kHz
Impedanz 32 Ohm
Empfindlichkeit 90 dB SPL/mW

Mikrofon

Richtcharakteristik Nierenförmig (gerichtet)
Typ Elektret-Kondensatormikrofon, Druckgradient
Frequenzbereich 50–20 kHz
Empfindlichkeit –40 dBV/Pa re: 0 dB = 1 Pa, 1 kHz


Gesamtbewertung

81.25%

"Tolles Einsteiger Gaming Headset"

Lieferumfang
70%
befriedigend
Verarbeitung
85%
gut
Tragekomfort
90%
sehr gut
Klang
80%
gut

Logitech G430 im Gaming Headset Test

logitech g430 gaming headsetDas Logitech G430 ist im bekannten Stil der Logitech G-Serie aufgebaut, die viele Gamer kennen und lieben. Die Kombination aus, auf der einen Seite scharfen und futuristischen Formen und auf der anderen ergonomischen Elementen ist absolut zeitlos.

Ein tolles Feature ist das Drehlager, welches die Ohrmuscheln in horizontaler Richtung drehbar macht. Des Weiteren können die Ohrpolster leicht ausgetauscht werden, was in dieser Preisklasse alles andere als selbstverständlich ist.

Lieferumfang

  • Headset
  • USB-Adapter
  • Bedienungsanleitung

Verarbeitung

logitech g430 gaming headset

Abnehmbare Ohrpolster

Das Gehäuse von Logitech G430 ist aus einem schwarzen, matten und rutschfesten Kunststoff gefertigt. Dadurch hinterlässt man beim Anfassen keine unschönen Fingerabdrücke.
Das Material des Kopfpolsters  ist eines der „Highlights“ des Logitech G430, weil es Schweiß absorbiert und gleichzeitig eine gute Belüftung ermöglicht. Dadurch kommt man auch bei längeren Gaming Sessions bei sommerlichen Temperaturen nicht ins Schwitzen.

Das Mikrofon besteht aus einen Spezialkunststoff mit Memory-Effekt. Dadurch lässt es sich um den Ausleger biegen und behält die Position, so dass es sich optimal auf Mundhöhe einstellen lässt.

Bedienung

logitech g430 gaming headset

Der USB-Soundchip

Hier ist das Logitech G430 eher schlicht gehalten. Der Lautstärkeregler an der Kabelfernbedienung ist sehr kompakt, die Knickbruchstellen sind mit Knickschutz ausgestattet und sind sehr sauber eingeklebt. Außerdem kann das Mikrofon jederzeit über einen Schalter nach Bedarf ein oder ausgeschaltet werden.

Tragekomfort

Der Kopfbügel des Logitech G430 hat eine optimale Breite und kann auf jede erdenkliche Kopfgröße eingestellt werden. Der Kopfbügel besitzt auf der Unterseite wie eingangs erwähnt ein spezielles „Kopfpolster“, welches als Dämpfung für den Kopf dient und aus dem gleichen weichen Material, wie die großzügig dimensionierten Ohrmuscheln besteht. Die Over-Ear Bauweise sorgt für eine gute Dämpfung von Umgebungsgeräuschen.

Klang

Das Logitech G430 bietet einen fast schon sensationellen Sound in dieser Preisklasse. In Gefechten wirken Schüsse und Granateneinschläge sehr realistisch. Man hat sofort das Gefühl, mitten im Spiel zu sein. Auch die Ortung von Gegenspielern klappt einwandfrei. Der Klang ist etwas basslastig ausgelegt und damit Geschmacksache. Wer einen voluminösen Klang mag, wird mit dem Soundergebnis mehr als zufrieden sein.

Das Mikrofon ist ziemlich präzise und die Hintergrundgeräusche werden sehr gelungen reduziert.  Zudem ist auch extrem rauscharm. Einziger Kritikpunkt ist das etwas schwaches Signal. Deswegen sollte man die Mikrofonverstärkung etwas höher einstellen. Aber selbst dann ist es immer noch präzise und Rauschen ist kaum wahrnehmbar.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass das Gaming Headset  rundherum sehr solide ist. Verarbeitung und Tragekomfort lassen kaum Wünsche offen. Es ist leicht, luftig, die Ohrmuscheln sind schwenkbar, abnehmbar und sogar waschbar. Eine Kabelfernbedienung mit Lautstärkeregelung und Mikrostummschaltung ist vorhanden und das Mikro lässt sich komfortabel nach oben klappen.

Was ich persönlich sehr praktisch finde: man muss das Headset nicht über USB und damit über die eingebaute Soundkarte betreiben. Wenn man die Soundkarte des PCs nutzen möchte, kann man es einfach über 3,5 mm Klinke anschließen.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


58,89 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. Juni 2017 1:14