Skip to main content

Gaming Headset Test 2017 – Einfach besser zocken

Bist Du auf der Suche nach einem Gaming Headset? Kommunikation während dem Zocken gehört für dich schon längst zur Routine? Dann bist Du hier genau richtig! Unser Gaming Headset Test hat die besten Produkte unter die Lupe genommen und für dich recherchiert.

Unten findest du einen Ausführlichen Ratgeber und Vergleiche zwischen einzelnen Bauweisen, Surround und Stereo sowie kabelgebundenen und Wireless Headsets.

Wenn du Details zu den einzelnen Produkten erfahren möchtest, drücke auf „Details“.


1234
Sennheiser GSP 300 Gaming-Kopfhörer schwarz/blau - Mittelklasse 41cybXCBZVL Testsieger Referenzklasse GHB Sades SA-901 7.1CH Surround Sound Stereo Headset PC Gaming Kopfhörer mit USB-Stecker und Mikrofon Blau+Schwarz - Testsieger Einsteigerklasse Astro Gaming A50 Wireless Dolby 7.1 Headset schwarz inklusive wireless MixAmp [PlayStation 4, PlayStation 3, Windows 7, Windows 8, Mac] -
Modell Sennheiser GSP 300Beyerdynamic MMX 300GHB Sades SA-901Astro Gaming A50 Wireless
Preis

83,89 € 99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

168,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

91.25%

"sehr gut"

93.75%

"Bester Klang im Test"

81.25%

"Unschlagbares Preis- /Leistungsverhältnis"

86.25%

Bewertung
Wireless
Mikrofon
Akkulaufzeit- Stunden- Stunden- Stunden16 Stunden
KompatibilitätWindows, Mac, PS 4, XBOX OneWindows, Mac, PS 4, XBOX OneWindows, Mac, PS 4, XBOX OneWindows, Mac, PS 4, XBOX One
Preis

83,89 € 99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

168,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen *DetailsKaufen *DetailsKaufen *DetailsKaufen *

 

Gaming Headset Test – Unser Ratgeber

gaming headset test ratgeber Du möchtest Dir ein neues Headset zum Zocken kaufen? Du weißt aber nicht so ganz genau, worauf Du achten musst und welche Faktoren besonders wichtig sind, um ein mitreißendes Spielerlebnis in toller Klangqualität genießen zu können?

Kein Problem! Wir sagen Dir in unserem Ratgeber nicht nur, worauf Du beim Kauf eines neuen Gaming Headsets achten solltest, sondern geben Dir neben unseren Kaufempfehlungen, den Bestsellern und Preis-/Leistungssiegern, auch Tipps und Tricks an die Hand. Außerdem beraten wir Dich in der Frage, wo du die verschiedenen Gaming Headsets aus unserem Test zum besten Preis kaufen kannst.



Integrierte, USB- oder dedizierte Soundkarte?

Der große Vorteil von USB Lösungen sind Zusatzfunktionen und Einstellungsmöglichkeiten für das Headset. Dies könnten beispielsweise ein Equalizer, eine LED Beleuchtungsfunktion oder Voreinstellungen für die Surround-Simulation sein. Außerdem kommen USB Gaming Headsets oft mit einer Kabelfernbedienung daher.

soundkarte für gaming headset

Eine dedizierte Soundkarte ist die bessere Alternative zum Onboard Sound

Nicht selten wird von billigen USB-Lösungen jedoch ein deutlich hörbares Rauschen induziert. Zudem sind viele aktuelle Onboard-Codecs in Bezug auf die Klangqualität so ausgelegt, dass sie Reserven für die meisten Gaming Headsets bieten. Hast du eine dedizierte Soundkarte, klingt das Headset per USB angeschlossen mit Sicherheit schlechter als wenn du es direkt an die Soundkarte anschließen würdest. In dem Fall solltest du dich auf jeden Fall für ein Headset mit 3,5 mm Klinke entscheiden. Die Umwandlung von digitalen in analoge Signale kannst du dann der Soundkarte überlassen.


Surround oder lieber klassisches Stereo Headset?

aufbau surround gaming headset

Gerade moderne Spiele wie CounterStrike, die Call of Duty Reihe oder Assassins Creed stellen mit immer neuen Features und besserem Sound stetig höhere Anforderungen an einen Headset. Neben einer höheren Auflösung steigt auch die Anzahl der der genutzten Kanäle stetig an. Wo vor einigen Jahren noch Stereo der Standard war, ist heute 7.1 Surround Sound möglich. Der räumliche Klang ist bei Headsets, auch bei solchen mit mehreren Treibern pro Ohrmuschel, immer digital simuliert. Die Angaben 5.1 und 7.1 bezeichnen für gewöhnlich die Anzahl der Treiber. Durch die derartig verteilte Anordnung der einzelnen Treiber in der Muschel kann unser Gehirn mit den Signalen beider Ohren die Klangquelle orten – so entsteht für dich der einzigartige Surround-Sound.

Für dich als Spieler ergibt sich dadurch eine enorme Verbesserung der Ortbarkeit von Geräuschen. Damit hast du im Duell den Entscheidenden Vorteil auf deiner Seite und hörst Gegner schon lange bevor du sie siehst.


Offen, geschlossen? On-Ear oder Over-Ear?

Ein offener Kopfhörer ist akustisch nicht abgedichtet, weshalb du alle Umgebungsgeräusche noch sehr deutlich wahrnimmst. Darum sind offene Gaming Headsets für Lan-Partys nur bedingt geeignet. Da ein offener Kopfhörer allerdings nur leicht auf deinem Ohr liegt, spürst du nahezu keinen Anpressdruck. Dadurch ist er besonders für lange Spiele-Sessions zu Hause ideal. Zudem klingt ein offenes Headset prinzipiell besser als einer geschlossenes. Die  Abdichtung bei geschlossenen Headsets führt nicht selten zu störenden Resonanzen die den Klang verfälschen können.

Ein geschlossenes Headset ist zwischen Treiber und Ohr abgedichtet und schirmt damit die Umgebung gut ab. Je nach Ohrpolster und Anpressdruck variiert der Grad seiner Isolation.

Mit Blick auf den Tragekomfort kann ein geschlossener Kopfhörer nur schwer mithalten und auf Dauer etwas unbequem sein. Dafür sorgt die geschlossene Bauweise für wesentlich mehr Schalldruck, was einen sehr druckvollen Bass ermöglicht.

Unabhängig von der Bauweise unterscheiden wir im Gaming Headset Test zusätzlich in On-Ear (auf dem Ohr aufliegende) und Over-Ear (das Ohr umschließende) Systeme. Die Polster eines Over-Ear Headsets umschließen das Ohr komplett, weshalb sie oft besser sitzen und nicht so leicht verrutschen. Zudem haben Over-Ear Headsets meist einen höheren Tragekomfort, da sie das Ohr weniger quetschen.


Wireless oder mit Kabel?

Vor dem Kauf eines neuen Gaming Headsets ist für dich die Frage „Mit oder ohne Kabel?“ wahrscheinlich wichtig. Die Vorteile eines Wireless Gaming Kopfhörers liegen auf der Hand: Actionreiche Games erfordern eine schnelle Reaktionen und auch Bewegungen. Dabei kommt es nicht selten zum Kabelsalat. Außerdem kann von einer optimalen Bewegungsfreiheit beim Spielen auch keine Rede sein. Das Kabel hängt ständig im Weg rum und kann bei Bewegungen versehentlich aus der Buchse gezogen werden.

Der große Nachteil vieler günstiger Wireless Gaming Headsets ist jedoch die Verzögerung des Tons, und die erhöhte Gefahr, dass es zu kurzen Tonaussetzern kommt. Das ist besonders für Pro-Gamer, bei denen es auf Millisekunden ankommt, mehr als ärgerlich. Des Weiteren können sich, wie schon bei USB-Modellen erwähnt, Störgeräusche einschleichen. Trotzdem haben kabellose Gaming Headsets in den vergangenen Jahren stark aufgeholt. Sie können, zumindest in den hochpreisigen Regionen, problemlos mit kabelgebundenen Gaming Kopfhörern mithalten.

VORTEILE GAMING HEADSET OHNE KABEL

  • optimale Bewegungsfreiheit
  • kein Verheddern der Kabel oder unbeabsichtigtes Rausziehen
  • kein Durchscheuern des Kabels

NACHTEILE GAMING HEADSET OHNE KABEL

  • Akku muss immer wieder aufgeladen werden
  • höherer Anschaffungspreis
  • mehr Gewicht durch die Akkus
  • bei minderwertigen Modellen schlechtere Klangqualität
  • Verzögerungen und plötzliches Aussetzen der Übertragung

Gaming Headset – Unterstützung für PC, Mac und Konsole?kompatibilitaet von gaming headsets

PC/Laptop mit Windows 8/10

Hier hast du bei Gaming Headsets fast freie Auswahl. Egal ob Kopfhörer mit 3-poligem  3,5 mm Klinken Anschluss oder USB. Achte bei Headsets mit Klinken-Stecker darauf, dass du sie an die richtigen Buchsen anschließt. Der Mikrofon-Eingang ist in der Regel rosa gekennzeichnet, der Kopfhörer-Ausgang grün. Bei einem 4-poligen Klinken-Stecker sind Kopfhörer und Mikrofon kombiniert. Hierfür muss ein entsprechender Anschluss an PC oder Laptop vorhanden sein. Sollte dieser fehlen, kannst du einfach einen Adapter verwenden.

bluetooth usb headset adapterWenn du ein Bluetooth Headset verwenden willst, benötigst du allerdings die entsprechende Hardware. Viele Laptops besitzen bereits interne Bluetooth Adapter. Sollte dies nicht der Fall sein, tut es auch ein USB-Bluetooth Stick. Solltest du dich für ein USB oder Bluetooth Headset entscheiden, stelle sicher, dass die entsprechenden Treiber von der Herstellerseite mit deinem Betriebssystem kompatibel sind.

Mac mit OSX

Hier gilt bei den Anschlüssen das gleiche wie beim PC oder Laptop unter Windows. Allerdings ist zu beachten, dass vor allem MacBooks häufig nur einen Line-In und keinen Kopfhörer-Anschluss besitzen. Daran wird ein normales Headset Mikrofon nicht funktionieren. Glücklicherweise sind MacBooks meist mit 4-poligen 3,5 mm Klinken Steckern kompatibel, wie sie auch die weißen Apple Headsets, die ihr wahrscheinlich vom iPhone kennt, verwenden. Hier gibt es aber wiederum 2 Varianten, die sich in der Pol-Belegung unterscheiden. Notfalls hilft hier ein Adapter, der die Belegung der GND Pole vertauscht.

Wenn ihr euch für USB entscheidet müsst ihr euch unbedingt informieren, ob der Hersteller Treiber für Mac anbietet.

Xbox One

  • Headsets können nur über den originalen Xbox One Wireless Controller angeschlossen werden. Ein Anschluss an Dritthersteller-Controllern ist nicht möglich.
  • Bluetooth Headsets werden von der Xbox One Konsole nicht unterstützt. Headsets können nicht über Bluetooth direkt mit der Konsole verbunden werden.

Playstation 4

Die Headsets für die Playstation 4 lassen sich grundsätzlich über verschiedene Möglichkeiten mit der Konsole verbinden:

  • Wireless oder USB an der Konsole (mit Adapter)
  • Optisches Kabel an der Konsole (Tos Link)
  • 3,5 mm Klinken Stecker am Controller

Prinzipiell kann jedes beliebige Headset, das über einen vierpoligen Klinkenstecker verfügt mit dem Dualshock Controller verbunden werden.


Auf einen Blick: Diese Punkte solltest du beim Kauf eines Gaming Headsets beachten

Gewicht und Tragekomfort

Das Gaming Headset muss auf über längere Zeit angenehm zu tragen sein und darf deswegen auch nicht all zu viel wiegen. Darum wird auf diesen Aspekt im Gaming Headset Test viel Wert gelegt.

Verarbeitung

Um lange Zeit Freude am Headset zu haben, muss die Qualität passen. Die Verarbeitung lässt sich oft nur in der Praxis genau beurteilen. Eben deshalb wird in dem Gaming Headset Test besonders viel Wert auf eine gute Qualität gelegt.

Sound

Die Klangqualität ist das vielleicht wichtigste Argument für ein Gaming Headset. Wird die Wiedergabe von Rauschen und Hintergrundgeräuschen begleitet, ruiniert das euer gesamtes Spielerlebnis. Nach dem Motto „nur die Harten kommen in den Garten“ präsentieren wir im Gaming Headset Test nur die besten Produkte.

Geräuschunterdrückung

Wer beim Zocken viel mit seinen Mitspielern kommunizieren muss, sollte zu einem Headset mit integrierter Störschallunterdrückung greifen. Dies garantiert eine kristallklare Verständigung zwischen dir und deinen Mitspielern.

1234
Sennheiser GSP 300 Gaming-Kopfhörer schwarz/blau - Mittelklasse 41cybXCBZVL Testsieger Referenzklasse GHB Sades SA-901 7.1CH Surround Sound Stereo Headset PC Gaming Kopfhörer mit USB-Stecker und Mikrofon Blau+Schwarz - Testsieger Einsteigerklasse Astro Gaming A50 Wireless Dolby 7.1 Headset schwarz inklusive wireless MixAmp [PlayStation 4, PlayStation 3, Windows 7, Windows 8, Mac] -
Modell Sennheiser GSP 300Beyerdynamic MMX 300GHB Sades SA-901Astro Gaming A50 Wireless
Preis

83,89 € 99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

168,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

91.25%

"sehr gut"

93.75%

"Bester Klang im Test"

81.25%

"Unschlagbares Preis- /Leistungsverhältnis"

86.25%

Bewertung
Wireless
Mikrofon
Akkulaufzeit- Stunden- Stunden- Stunden16 Stunden
KompatibilitätWindows, Mac, PS 4, XBOX OneWindows, Mac, PS 4, XBOX OneWindows, Mac, PS 4, XBOX OneWindows, Mac, PS 4, XBOX One
Preis

83,89 € 99,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

168,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen *DetailsKaufen *DetailsKaufen *DetailsKaufen *

Das Gaming Headset der Pros

Falls ihr euch schon immer gefragt habt, welche Headsets die Profis in der LCS verwenden: bei League of Legends beispielsweise kommt ein modifiziertes Exemplare des Plantronics Gamecom Commanders zum Einsatz. Diese sind zwar relativ teuer und in Deutschland nur schwer erhältlich, bieten aber einen kristallklaren Sound und ein Noise-Cancelling das dem Anspruch von LCS-Bedingungen gerecht wird.


Fazit des Gaming Headset Tests:

Selbst testen statt der Werbung glauben! Das Kernproblem beim Headset Kauf ist: Jeder Hersteller will nach Zahlen das beste Produkt anbieten. Sie schmücken ihre Produkte mit „überragend hoher Frequenzbereich“ und anderen Werbesprüchen. Leider kann der normale Nutzer die Qualität danach nicht bewerten. Es hängt rein von deiner subjektiven Wahrnehmung ab.

Wir empfehlen euch daher stark, eines der oben genannten Headsets zu wählen, oder auf die vorgestellten Hifi Headsets zurückzugreifen. HiFi-Qualität und jahrelange Studionutzung sagen viel mehr über die Eignung eines Gaming Headsets aus, als tausende  Amazon Bewertungen.

Ihr könnt die hier angebotenen Produkte risikofrei bei Amazon bestellen und auf Herz und Nieren testen. Lasst euch einfach eure 3 Favoriten liefern und vergleicht sie selbst in der Praxis. Dann wählt ihr das für euch perfekte Gaming Headset aus den Kandidaten aus.

Damit dem klangstarken und gleichzeitig bildgewaltigen Gaming-Erlebnis nichts mehr im Weg steht, empfehlen wir auch einen Blick in diesen aktuellen PC Monitor Test.

Unsere 3 Favoriten aus dem Gaming Headset Test

Das beste Gaming Headset

In den Augen unserer Kunden die Referenzklasse im Bereich Gaming Headsets: Das vielfach ausgezeichnete MMX300 von Beyerdynamic. Das Gaming Headset „made in Germany“ vereint die HiFi-Sound-Qualität von Beyerdynamic mit den nötigen Komfort für Gaming Sessions, die auch mal die ganze Nacht dauern. Im Vergleich zu anderen Gaming Headsets ist der Klang sehr natürlich abgestimmt. Weder ein Klirren im höheren Frequenzbereich, noch ein unangenehmes Dröhnen beim Bass. Wer eine Lösung für höchste Ansprüche sucht, kommt am Beyerdynamic MMX300 nicht vorbei. Klar, der Preis ist saftig; dafür bekommt ihr aber ein Gaming Headset, an dem ihr jahrelang euren Spaß haben werdet.

Testsieger Referenzklasse Beyerdynamic MMX 300

168,99 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen *

Der Preis-/Leistungssieger

In unserem Gaming Headset Test gewinnt in der Kategorie Preis-/Leistungsverhältnis das GHB Sades SA-901. Für kleines Geld könnt ihr euch hier ganz risikolos ein Gaming Headset mit passablem Klang und einem soliden Mikrofon zulegen. Damit könnt ihr auf jeden Fall nichts verkehrt machen.

Testsieger Einsteigerklasse GHB Sades SA-901

21,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen *

Das beste Wireless Gaming Headset

Astro Gaming A50 Wireless

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen *

Wo Gaming Headset kaufen

Online gibt es eine riesige Auswahl an Shops und Produkten. Und die meisten Produkte sind dort auch noch günstiger zu bekommen, als im Laden. Wir empfehlen Amazon als zuverlässigen Onlineshop mit mit riesiger Auswahl. Der Online Shopping Riese bietet nicht nur Top-Preise, sondern oft auch einen kostenlosen Versand, nicht nur für Prime Mitglieder. Solltest du dennoch eine Prime-Mitgliedschaft in Erwägung ziehen, klicke einfach auf den Banner um mehr Informationen zu den Vorteilen Amazon Prime zu erhalten. Alle Produkte aus unserem Gaming Headset Test sind dort auf Lager.

Gaming Headset Test
4.4 (88%) 15 votes